Fogo Sagrado

Die Entstehung

Fogo Sagrado (Heiliges Feuer) ist eine wirkungsvolle, schamanische Therapiemethode, die ihren Ursprung in Brasilien bei den Amazonasindianer findet.

Der Apotheker Aloyzio Delgado Nascimento lebte ca. 15 Jahre in verschiedenen brasilianischen Indianerstämmen und machte dabei viele Erfahrungen wie dort die Medizinmänner arbeiten.

Daraus entwickelte er eine einzigartige Therapieform die unabhängig von Glauben und Religion ist und somit in allen Kulturen ihre Anwendung finden kann.

Die Medizinmänner waren nicht nur darauf bedacht mit Kräutern und Ritualen ihren Indianern zu helfen, sondern benutzten auch ihre Intuition um den Grund und die Ursache zu finden, warum ihr Körper und ihre Seele überhaupt im Ungleichgewicht sind.

Das war der Beginn von Fogo Sagrado!

Erst Monica Oliviera, die viele Jahre von Aloyzio gelernt und mit ihm zusammengearbeitet hat, gab dem Ganzen die Bezeichnung „Heiliges Feuer“.

 

Die Wirkungsweise

Mittels vorhandener und geschulter Intuition können vom Therapeuten beim Klienten zum Beispiel Blockaden, Ängste, Unsicherheiten, … wahrgenommen werden.

Hierbei wird über das Unterbewusstsein kommuniziert und der Seele Zeit gegeben, sich auszudrücken. Meist trägt der Klient seine Probleme schon jahrelang mit sich herum und endlich wird der Seele die Möglichkeit gegeben es zum Ausdruck zu bringen um dadurch Erleichterung zu erfahren.

Mit verschiedenen Techniken und Lösungsansätzen wird versucht, das innere Gleichgewicht des Klienten wieder herzustellen, damit er seinen Lebensweg nun Freud- und Kraftvoll gehen kann.

Ursprünglich wird die Arbeit von zwei Therapeuten durchgeführt, dem Kanal und dem Medizinmann. Es wurde jedoch eine Technik entwickelt, bei der ein Therapeut die Sitzung alleine führen kann.

Uns so arbeite ich hauptsächlich.

 

Für wen?

Du fühlst dich sehr oft unverstanden?

Weißt nicht, wo deine Reise hingehen soll?

Hängst immer wieder an den selben Themen fest?

 

Fogo Sagrado kann sehr vielfältig angewendet werden.

In Beruf, Partnerschaft, Familie, Gesundheit und in allen Seelenfragen.

 

Du verspürst in ein- oder mehreren Bereichen Unausgewogenheit?

 

Möchtest für dich mehr Klarheit im Leben haben?

Einfach nur verstanden werden?

Endlich deinen eigenen Weg gehen?

Mehr Freude und Leichtigkeit spüren?

Dein Potenzial und deine Talente leben?

 

Du bist bereit für eine Veränderung?

Dann ist JETZT der richtige Zeitpunkt dafür!

 

Gerne begleite ich dich auf deinem Weg der Selbstheilung, damit du freud- und kraftvoll durchs Leben gehen kannst.

 

Unser Treffen

Am Anfang einer Sitzung erkläre ich den Klienten den Ablauf der Sitzung und es können noch Fragen und Unsicherheiten geklärt werden.

Ich als Therapeutin brauche nichts vom Klienten zu wissen um meine Arbeit machen zu können.

Der Klient selbst muss nichts machen. Er darf einfach Zuschauer sein!

 

· Die Fogo Sagrado Sitzung beginnt mit einer Energiefeldlesung. Hier lese ich im Energiefeld des Klienten und nehme war, wie es ihm gerade geht und kann hier schon sehr gut Blockaden, Emotionen und das Grundthema erkennen.

 

· Die Energiefeldlesung wird dann zusammen besprochen und festgelegt, was bearbeitet wird.

 

· Nun beginnt die energetische Neuausrichtung und es wird alles bearbeitet, was gerade im Ungleichgewicht ist.

 

· Der Energiekörper wird nun auf der Lichtebene der Egregora gereinigt und kommt wieder zum Klienten zurück. Zusammen mit seinem ganz persönlichem Mantra.

 

· In Fogo Sagrado werden Abstände von ca. 3 Monaten zwischen den Sitzungen empfohlen, damit sich der Energiekörper neu ausrichten kann. In Ausnahmefällen kann der Abstand auch kürzer sein.

 

· Die Sitzung dauert ca. 1,5 Stunden.